Samstag, 23. Dezember 2017

Wintersonnenwende und jetzt ist Ruhe

Das Wintersonnenwendefeuer brannte. Ich versuchte in der Ruhe anzukommen um dann in Stille zu bleiben. Meine Güte ist das schwer vom Leben in so viel Arbeit, die gründlich und schnell zu erledigen ist, auf den Punk in der Ruhe zu landen. 


Mir gelang es nicht, ich übe weiter und nehme mir Zeit dafür.
Ab heute werde ich den Rechner wegstellen. Alle Mails beantworte ich gern am 27.12. Dann packen wir auch noch mal Pakete und verschicken diese.
In der Zeit zwischen den Jahren, wird es hier ruhiger sein. Die Färbetöpfe stehen still und ich werde mir Zeit nehmen zu lauschen, zu stricken, zu lesen, zu träumen und langsam zu sein.

Ich freue mich sehr, dass so viele der Adventskalenderpakete noch rechtzeitig angekommen sind, dass sie gefallen und Freude bereiten.
Es tut mir sehr Leid für alle, denen das wichtig gewesen ist und deren Pakete es nicht schafften.
Wir werden klären wo eure Wolle ist. Schreibt mir bitte ein Mail (shop@dorneroeschenwolle.de) und wir schauen dann am 27.12. danach.


Vielen Dank für jede eurer lieben Mails und Fotos auf Ravelry und Instagram und Facebook und über jeden Kommentar. Die machen mich glücklich und freuen mich sehr.
Und jetzt wünsche wir, Malte und ich, euch ein schönes Weihnachtsfest mit ganz viel gemütlicher Zeit zum Stricken oder wozu ihr so Lust habt.

Kommentare:

Seifenfrau R hat gesagt…

Schöne Weihnachtstage für Dich!

Maria Potthoff hat gesagt…

Wünsche dir auch noch einen ruhigen Rest des Jahres 2017, jetzt ist die ideale Zeit zum Strcken :) Habe im Kalender im Nachhinein sehr schöne Merinowolle gesehen, jetzt muss ich mich morgen mal im Wollladen meines Vertrauens wieder neu Eindecken :) Liebe Grüße und einen guten Rutsch :)